Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Dokumentinhalt

Zeugenvernehmung im Untersuchungsausschuss „Kleve“

10.06.2020 / Der Untersuchungsausschuss III („Kleve“) vernimmt am Dienstag, 16. Juni 2020, weitere Zeugen.

Dr. Jörg Geerlings, Vorsitzender des Untersuchungsausschusses III („Kleve“), erklärt hierzu: 

„Der Untersuchungsausschuss wird in seiner Sitzung am Dienstag, 16. Juni 2020, sechs weitere Zeuginnen und Zeugen vernehmen. Es handelt sich um den Vorgesetzten einer Regierungsbeschäftigten aus Siegen-Wittgenstein, die am 4. Juli 2018 die Daten des Amad A. und des Amedy G. zusammengeführt haben soll, sowie um die Vorgesetzte einer Regierungsbeschäftigten des Landeskriminalamtes Hamburg, die am 9. Juli 2018 Änderungen im Alias-Datensatz des Amedy G. vorgenommen haben soll. Beide sollen zu den Hintergründen der Datenbearbeitungen vernommen werden. 

Ferner ist eine Mitarbeiterin der Stadt Geldern geladen, die Verfasserin einer E-Mail mit Ausführungen zur psychischen Verfassung des Amad A. ist. Ein Polizeibeamter des Polizeipräsidiums Krefeld soll zu Gesprächen befragt werden, die dort bezüglich der Festnahme des Amad A. geführt worden sind. 

Ferner sind zwei Justizvollzugsbedienstete der Justizvollzugsanstalt Kleve geladen, die dort am Tag des Haftraumbrandes ihren Dienst versehen haben und zu den Abläufen an diesem Tag Auskunft geben können.“

Die öffentliche Sitzung beginnt am Dienstag, 16. Juni 2020, um 14 Uhr im Raum E3-A02, die Tagesordnung finden Sie hier.

Hinweis:
Aufgrund der Corona-Pandemie und der einzuhaltenden Abstände stehen im Sitzungssaal weniger Plätze als üblich für Vertreterinnen und Vertreter der Medien sowie Besucherinnen und Besucher zur Verfügung. 

Termine
<< >>
Juli   2020
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
27     1 2 3 4 5
aktuelle Kalenderwoche28 6 7 8 9 10 11 12
29 13 14 15 16 17 18 19
30 20 21 22 23 24 25 26
31 27 28 29 30 31
Plenartermine 2020/21 »
Metanavigation
Fenster schliessen