Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Dokumentinhalt

„Gemeinsam stark!“ - Special Olympics-Sportler präsentieren Ihr Können im Landtag

27.08.2020 / Am heutigen Plenartag hat sich der Verband „Special Olympics NRW“ als Vertreter für Sportlerinnen und Sportler mit geistiger Behinderung im Landtag Nordrhein-Westfalen präsentiert. Präsident André Kuper besuchte die Informations- und Aktionsstände in der Bürgerhalle und machte deutlich, wie wichtig Sport für die Inklusion ist.

Special Olympics_AS_19.jpg
Landtagspräsident André Kuper (l.) und Gerhard Stiens (r.), Präsident Special Olympics NRW, begrüßten die Gäaste in der Bürgerhalle des Landtags.

Die Olympischen Spiele sind das größte Sportereignis der Welt, ebenso haben die Paralympics für Sportler mit körperlicher Behinderung in den letzten Jahrzehnten eine rasante Entwicklung genommen. Sportlerinnen und Sportler mit geistiger Behinderung fristen in der öffentlichen Wahrnehmung allerdings oftmals ein Nischendasein. Ein Problem, dem „Special Olympics NRW“ mit seiner Kampagne „Gemeinsam stark!“ entgegenwirken will. Mit Informations- und Aktionsständen machte der Verband im Landesparlament auf die Leistungen seiner Sportlerinnen und Sportler aufmerksam.

„In einer inklusiven Gesellschaft ist es normal, unterschiedlich zu sein. Darum ist es schade, dass in der allgemeinen Wahrnehmung oft nur Sport von Menschen ohne Behinderung stattfindet. Zu Unrecht, denn es ist großartig zu sehen, mit welcher Freude, Ehrgeiz und Fairness Menschen mit geistiger Behinderung ihrem Sport und ihrer Leidenschaft nachgehen. Durch solche Aktionen wollen wir die Sportlerinnen und Sportler ganz deutlich nach vorne holen“, sagte Landtagspräsident André Kuper.

Special Olympics_AS_62.jpg
Sportlich wurde es dann auf dem Putting-Green und an der Tischtennis-Platte.

Special Olympics ist die weltweit größte und vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannte Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Es ist die Mission von Special Olympics, Kindern und Erwachsenen mit geistiger und mehrfacher Behinderung dauerhaft die Möglichkeit zu geben, Zugang zu den Angeboten des organisierten Sports zu erhalten, körperliche Fitness zu erlangen, sich im Wettstreit zu beweisen, Freude zu erfahren und dabei Begabungen, Fähigkeiten und Freundschaften mit ihren Familien, anderen Special Olympics Athleten und der Gemeinschaft zu teilen.

Im Jahr 2015 wurden in Paderborn erstmals Landesspiele Nordrhein-Westfalen mit rund 650 Athleten ausgetragen, die vierte Auflage findet vom 23. bis zum 26. Juni 2021 in Bonn statt.

Mehr zum Verband und den Sportangeboten erfahren Sie hier.

Fotos: Anna Spindelndreier
Termine
<< >>
Dezember   2020
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
aktuelle Kalenderwoche49   1 2 3 Heute: 4 5 6
50 7 8 9 10 11 12 13
51 14 15 16 17 18 19 20
52 21 22 23 24 25 26 27
53 28 29 30 31
Plenartermine 2020/21 »
Metanavigation
Fenster schliessen