Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Dokumentinhalt

Abschlussveranstaltung der Enquetekommission I – Interessierte können Fragen einreichen

09.10.2020 / Am Freitag, 9. Oktober 2020, findet ab 15 Uhr die Abschlussveranstaltung der Enquetekommission I statt. Sie hatte sich in den vergangenen zwei Jahren mit der „Digitalen Transformation der Arbeitswelt in Nordrhein-Westfalen“ befasst. Ihr Abschlussbericht enthält 120 Empfehlungen an den Bund, das Land, die Sozialpartner, Unternehmen und Hochschulen.

Interessierte können die Abschlussveranstaltung am Freitag ab 15 Uhr live im  Internetauftritt des Landtags (www.landtag.nrw.de) verfolgen. Zu der moderierten Podiumsdiskussion können Zuschauerinnen und Zuschauer zudem eigene Fragen digital einreichen. Das Kontaktformular dazu finden Sie hier.


An der Podiumsdiskussion werden neben dem Vorsitzenden der Kommission, Dietmar Bell (SPD), die Sprecher aller fünf Fraktionen sowie Sachverständige teilnehmen.
Die Enquetekommission war im Frühjahr 2018 auf Antrag der SPD-Fraktion vom Landtag eingesetzt worden. Das Gremium hatte untersucht, wie Nordrhein-Westfalen in Bezug auf die Wirtschafts- und Beschäftigungsstruktur aufgestellt ist, welche Änderungen durch den digitalen Wandel zu erwarten sind und wie die Anforderungen an die Arbeit und neue Arbeitsformen aussehen. Behandelt wurden auch die Rolle der sozialen Marktwirtschaft im digitalen Wandel, die Vermittlung von digitalen Kompetenzen und die zukünftige Gestaltung der Weiterbildung. Zudem wurde auf die Digitalisierung von Unternehmen und Verwaltung sowie auf den Forschungsbedarf an Hochschulen in Nordrhein-Westfalen eingegangen.


Enquetekommissionen sind Gremien des Landtags, die Entscheidungen über umfangreiche und bedeutsame Sachkomplexe vorbereiten sollen. Neben Abgeordneten aller Fraktionen gehören ihnen auch externe Sachverständige an.  Enquetekommissionen legen dem Landtag Berichte und Empfehlungen spätestens bis zum Ende der jeweiligen Wahlperiode vor. Der Abschlussbericht der Enquetekommission I wird am Donnerstag, 8. Oktober 2020, vom Landtag debattiert. Auch diese Debatte kann live im Internet verfolgt werden. 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Podiumsdiskussion

•    Dietmar Bell (SPD), Vorsitzender der Kommission
•    Marco Schmitz, Sprecher der CDU-Fraktion
•    René Schneider, Sprecher der SPD-Fraktion
•    Jörn Freynick, Sprecher der FDP-Fraktion
•    Matthi Bolte-Richter, Sprecher der Grünen-Fraktion
•    Sven Werner Tritschler, Sprecher der AfD-Fraktion

Neben den Abgeordneten diskutieren die folgenden sachverständigen Mitglieder der Kommission mit: 
•    Dr. Hans-Peter Klös, Geschäftsführer und Leiter Wissenschaft, Institut der Deutschen Wirtschaft Köln 
•    Dr. Dorothea Voss, Leiterin der Abteilung Forschungsförderung der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf
•    Professor Dr. Hilmar Schneider, Chief Executive Officer, Institute of Labor Economics, Bonn


Digitale Gastbeiträge gibt es 
•    vom Präsidenten des Landtags Nordrhein-Westfalen, André Kuper
•    sowie von Prof. Dr. Karin Dollhausen vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen 
•    Hanno Kempermann vom Institut der Deutschen Wirtschaft Köln 
•    Professor Dr. Steffen J. Roth vom Institut für Wirtschaftspolitik an der Universität zu Köln


Durch die Veranstaltung führt Sara Bildau.
 

Termine
<< >>
Oktober   2020
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
40       1 2 3 4
41 5 6 7 8 9 10 11
42 12 13 14 15 16 17 18
aktuelle Kalenderwoche43 19 20 21 22 23 24 25
44 26 27 28 29 30 31
Plenartermine 2020/21 »
Metanavigation
Fenster schliessen