Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Dokumentinhalt

Untersuchungsausschuss „Kindesmissbrauch“ führt die Zeugenvernehmung fort

03.11.2020 / Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss IV („Kindesmissbrauch“) wird am Freitag, 6. November 2020, erneut Zeugen zu den Missbrauchsfällen in Lügde vernehmen.

Martin Börschel MdL, Vorsitzender des Untersuchungsausschusses IV, teilt hierzu mit:

„In der Sitzung am Freitag, 6. November 2020, wird die Zeugenvernehmung fortgesetzt. Beide Zeuginnen waren im Untersuchungszeitraum im Jugendamt Lippe beschäftigt. Die erste Zeugin führte unter anderem mehrere Hausbesuche bei Andreas V. und dem Pflegekind durch. Sie wird bereits zum zweiten Mal vom Untersuchungsausschuss vernommen. Die zweite Zeugin arbeitete beim Pflegekinderdienst und soll vom Jugendamt Hameln-Pyrmont in Bezug auf das Pflegekind kontaktiert worden sein.“

Der öffentliche Teil der Sitzung beginnt um 10 Uhr im Raum E3-A02.

Die Tagesordnung finden Sie hier
 

Termine
<< >>
Mai   2021
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
17           1 2
aktuelle Kalenderwoche18 3 4 5 6 7 8 9
19 10 11 12 13 14 15 16
20 17 18 19 20 21 22 23
21 24 25 26 27 28 29 30
22 31
Plenartermine 2021 »
Erweiterungsgebäude

Erweiterungsbau-MODUL.jpg
Informationen und Aktuelles mehr

Metanavigation
Fenster schliessen